Willkommen im Haus Wolken

Haus Wolken wurde 1931 von den Brüdern Alfred und Heinrich Wolken auf dem Grundstück der Eltern erbaut, welches mit Garten von der Zedeliusstraße bis zur Kapitän-Wittenberg-Straße reichte. Schon 1932 wurden im Sommer die oberen Schlafräume an Feriengäste vermietet. Den Bombenangriff am 25.04.1945 überstand das Haus mit kleinen Schäden. Schon 1947 kamen die ersten Gäste wieder zur Insel. Sie wurden zu Stammgästen und belebten viele Jahre das Haus zur Sommerzeit.

Im Jahre 2002 wurden neue Pläne für das Haus geschmiedet. Die Nachfolgegeneration baute an, um und modernisierte das alte Haus. Die linke Seite wird von Hedwig und Karl Schallhorn bewohnt. In der oberen Etage vermieten sie eine gemütliche Ferienwohnung für 4 Personen. Weitere Informationen finden Sie unter "Ferienwohnung" im rechten Menü.

Familie Kappler vermietet die komplette rechte Haushälfte für 8 Personen. Anfragen und Buchungen erfolgen über den Vermietungsservice Ferienoase GmbH. Weitere Informationen zum Ferienhaus finden Sie unter diesem Link.